Kategorie-Archiv: Februar 2015

Die politischen Kräfte in Deutschland sortieren sich neu, weil konservative Anliegen im Raum stehen, die nicht mehr als rechtsextrem abgetan werden können. Während die ständigen Modernisierungen immer weniger halten, was sie versprechen, rückt die Verteidigung der Grundordnung der Moderne wieder stärker in der Vordergrund Weiterlesen

Nach der drastischen Steigerung der Sozialausgaben kommt nun der Bürokratie-Wahnsinn beim Mindestlohn. Die Wirtschaftsferne wird zum Markenzeichen der Großen Koalition. Weiterlesen

Mit dem Brüsseler „Kompromiss“ zur Rettungspolitik gegenüber Griechenland hat sich die Zusammenarbeit der europäischen Staaten von jeglicher Vertragsgrundlage entfernt. Die Staaten sind nun auf Gedeih und Verderb dem „Immer-Enger-Vereint“ ausgeliefert. Weiterlesen