2002

Die Tugend der Konfrontation

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, reimte schon Erich Kästner. Der Politik der Gegenwart fehlt es weder an Wissen, noch an guter Absicht. Sie schafft den Schritt zur Tat nicht.

(Manuskript 2002 Die Tugend der Konfrontation)


Paris – Berlin – Jerusalem

Wenn der Nahe Osten vorankommen will, braucht er nicht weniger, sondern mehr Israel. Die wachsende Israel-Skepsis Europas ist in Wirklichkeit ein

Rückzug von seinen Südaufgaben.

(Manuskript 2002 Paris – Berlin – Jerusalem)